VDE Visual
VDE
11.11.2013 Kurzinformation 10 0

Energietechnische Gesellschaft im VDE mit neuem Vorstand

Die Energietechnische Gesellschaft im VDE (ETG) hat ihren neuen Vorstand für 2014 bis 2016 gewählt. Neuer Vorsitzender ist Dr.-Ing. Rainer M. Speh (59), Vice President - Head of Technology & Innovation, Siemens AG München, Sektor Infrastructure & Cities Sector. Er löst zum 1.1.2014 Prof. Dr.-Ing. Jochen Kreusel ab, der turnusgemäß ausscheidet. Stellvertretende Vorsitzende ist Prof. Dr.-Ing. Sibylle Dieckerhoff von der TU Berlin. Weitere Mitglieder sind Prof. Dr.-Ing. Peter Birkner von der Mainova AG, Dr.-Ing. Andreas Breuer von der RWE Deutschland AG, Dr.-Ing. Thomas Benz von der ABB AG und Prof. Dr.-Ing. Albert Moser von der RWTH Aachen.

Wichtige Aufgaben der ETG, die rund 12.000 Mitglieder zählt, liegen in der technisch-wissenschaftlichen Förderung der Erzeugung, Übertragung, Verteilung und Anwendung von elektrischer Energie. Ihr Engagement richtet die VDE-Fachgesellschaft dabei insbesondere auf technische Innovationen in der Elektrischen Energietechnik, auf Fragen der zuverlässigen, umweltschonenden sowie wirtschaftlichen Energieversorgung und der Nachwuchsarbeit.