VDE Visual
VDE
17.03.2014 Pressemitteilung 31 0

VDE-Normungs-Roadmap „Smart Home + Building“ vorgestellt

• Normung fördert intelligente Heimvernetzung

• Europäische Anbieter gut aufgestellt

Im „Smart Home“ eröffnet die intelligente Vernetzung von Geräten und Systemen durch Informations- und Telekommunikationstechnologien völlig neue Möglichkeiten des Wohnens und Arbeitens. Energiemanagement, Unterhaltungselektronik, Komfort, Sicherheit und Gesundheit werden so kosteneffizienter oder bequemer. Normen und Standards stellen die Basis für die technische Integration und unterstützen die Entwicklung. Mit der Deutschen Normungs-Roadmap „Smart Home + Building“ hat die VDE|DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE die Normung in diesem Bereich nun einen großen Schritt vorangebracht. Die Normungs-Roadmap gibt einen Überblick zum aktuellen Status und  zu Trends, über die gültigen Normen und Standards und welche jetzt zu entwickeln sind. Zugleich ist sie ein wesentlicher Bestandteil für die internationale Markterschließung auf diesem Gebiet.

Anwender wollen Investitionssicherheit, einfache Bedienung und Transparenz

Die intelligente Gebäudeautomation erfordert einen übergreifenden Ansatz, intuitiv bedienbare und stabile Systeme, die ergonomische Spezifikationen erfüllen. Mangelnde Interoperabilität und Konvergenz sowie fehlende Spezifikationen verunsichern die Käufer. Das Thema Datenschutz ist ebenfalls von zentraler Bedeutung. Eine wichtige Aufgabe liegt für Normer jetzt in der Festlegung von Funktions-, Informations-, Kommunikations- und Komponentenebenen. Dazu wird empfohlen, Unternehmen sowie die vielfältigen Smart-Home-Initiativen mit ihren umfangreichen Erfahrungen intensiv in den Prozess einzubinden und ein offen zugängliches Webportal für alle Beteiligten einzurichten. Darüber hinaus ist die Mitarbeit auf nationaler und internationaler Ebene erforderlich. Für die Zukunft zeichnet sich ab, dass  unter dem Stichwort „Smart Cities“ die verschiedenen Normungsaktivitäten „AAL“, „E-Energy / Smart Grids“, „Elektromobilität“ und auch „Smart Home“ vernetzt zusammengeführt werden.

Download der Deutschen Normungs-Roadmap „Smart Home + Building“:
www.dke.de/SmartHomeBuilding