VDE Visual
VDE
02.04.2014 Veranstaltungsinfo 7 0

VDE|DGBMT und TU München veranstalten 5. Chirurgie-Intensivkurs für Ingenieure

Um neue medizintechnische Verfahren und Werkzeuge in der Chirurgie entwickeln zu können, ist eine enge Zusammenarbeit von Ingenieuren als Grundlagenwissenschaftler und Entwickler sowie Medizinern als Anwender notwendig. Deren beruflicher Alltag ist jedoch grundverschieden, was sich etwa in unterschiedlichen Terminologien und methodischen Ansätzen ausdrückt. Die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (VDE/DGBMT) und die Forschungsgruppe für Minimal-invasive Interdisziplinäre Therapeutische Intervention (MITI) des Klinikums rechts der Isar der TU München bieten deshalb erneut einen Hands-on-Intensivkurs für Ingenieure an. Dieser findet am 8. und 9. Mai unter dem Motto „Chirurgie in der Praxis“ im Klinikum rechts der Isar statt. Neben Vorträgen erwarten die Teilnehmer praktische Übungen mit einer OP-Führung, außerdem eine Live-OP. Die Veranstaltung soll die wesentlichen praktischen Prinzipien der interventionellen Medizin darstellen und Entwicklungsfelder aufzeigen, die für die Medizintechnik aktuell eine Herausforderung sind.


Weitere Infos unter www.dgbmt.de/chirurgiekurs