Sektprobe

Kessler Sekt

| Oliver Mögle
20.11.2018 Veranstaltungsrückblick 250 0

Besichtigung der Sektkellerei Kessler

KESSLER ist ein mittelständisches Unternehmen mit regionalen Wurzeln, das in seiner Unternehmensgeschichte in zahlreiche Länder der Welt exportiert hat und auch wieder exportieren wird. Bei KESSLER in Esslingen am Neckar arbeiten rund dreißig Mitarbeiter, jährlich werden etwa eine Million Flaschen KESSLER Sekt verkauft.

(Quelle: https://www.kessler-sekt.de)

Kontakt

VDE-Hochschulgruppe Stuttgart
Downloads + Links

Die Besichtigung

Sekt Keller

Sekt Keller

| Oli Mögle

Am 20.11.2018 besichtigten 6 Studierende und Doktoranden die Sektkellerei Kessler in Esslingen. 

Die Führung begann in den Gewölbekellern von Kessler. Hier erfuhren wir viele Fakten und Geheimnisse über Sekt, die Firma Kessler und deren Herstellungsmethoden. Wer sich zum Beispiel schon gefragt hat, warum Sektflaschen eine Einbuchtung im Flaschenboden haben, ist bei Kessler genau richtig.

Im Anschluss an die Führung ging es zur Verköstigung. Dort wurden nun unsere Geschmacksnerven gefordert. Bei drei verschiedenen Sektsorten durften wir nun selbst testen und die unterschiedlichen Nuancen erraten. Im Anschluss erhielten wir noch einige Informationen zu den getesteten Sekten und ihren Herkünften und Macharten.
Wir hatten alle sehr viel Spaß bei der Besichtigung.

Den Abend ließen wir beim gemeinsamen indischen Essen ausklingen.